Kategorie Events

Samstag, 12.10.19: Rockin‘ Rooster Club 61

Am Samstag, den 12. Oktober 2019 präsentieren wir Euch: RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

➡️ Kaiser Franz – Hofkapelle
➡️ George Sonic Band ( Georg Schönemann)
➡️ Soundness – Soundness-music.de

Einlass: 19:30h Eintritt frei!

ℹ️ KAISER FRANZ – HOFKAPELLE:
Die Klänge von Kaiser Franz sind mal Laut, mal Lässig, mal Leise!
Mit seinem deutschen Alternative Rock setzt er dem menschlichen Dasein mit all seinen Licht- und Schattenseiten die Krone auf. Völlig ungeschminkt und einem Hauch von Dreck besingt er in seiner Musik die alltäglichen
Geschichten die das Leben schreiben. Durch und durch bürgerlich wurde Franz 1987 im nördlichen Ruhrgebiet als Kind einer Bergmannsfamilie geboren.
Ende der 1990er Jahre begann seine künstlerische Laufbahn ‚total unroyal‘ als singender Bub in einer Schulband, wo er die ersten Bühnenerfahrungen sammelte.
Mit der ersten Bandgründung im Jahr 2005, wuchs in ihm die Passion eigene Songtexte auf deutsch zu verfassen. Nach etlichen Band-Projekten von Punk, Rock/Pop bis Hardcore und hunderte Konzerte im gesamten Bundesgebiet, beschloss er mit Stimme, Stift und Papier eigene Wege zu bestreiten. Ab 2014 begann er unter dem Pseudonym Kaiser Franz seine Texte im Duett mit wechselnden Akustikgitarristen Live zu performen. Innerhalb von gut mehr als 280 Konzerten (bundesweit) konnte Kaiser Franz bis heute einige größere Teilerfolge wie u.a den Rio Reiser Songpreis 2016 (Unna) und Wochengewinner beim Bandvoting (WDR 2 POP – Szene im Westen | 27. Mai 2019) verzeichnen.
Seitdem Frühjahr 2018 wird Kaiser Franz in den Woodhouse Studios (Hagen) von dem Produzenten Siggi Bemm (Peter Maffay, Udo Lindenberg, Joachim Witt, Kreator, Caliban, Tiamat, Mike Zero u.v.a.) produziert und von AJ-Managment (TV-Magier Farid, George McCrae u.a) gemanagt. Kaiser Franz ist als Co-Writer für andere deutschsprachige Künstler tätig

ℹ️ GEORGE SONIC BAND:

ℹ️ SOUNDNESS:
Was ist ein Leben mit nur einem Grundton? Wie funktioniert Innovation mit monochromen Gedanken? Was ist die Welt ohne ihre Vielfalt, ohne ihre ganzen Facetten, die aneinander reiben, und sich ständig neu ergänzen? SOUNDNESS spielen eine Musik, die vieles miteinander vereint: Pop, Rock, Funk, Soul, erweitert mit Folk/Country und Lounge Jazz, was auch immer zu einer zündenden Idee passt. Zeitlos und modern kombiniert, mit eingängigen Melodien und tanzbaren Beats

➡️ Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Terminvorschau

📆 November 2019

Samstag, 02.11.2019
Einlass 18:30 Uhr
Rockin‘ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Ü50 Rooster
Ü50 Party
mit DJ Klaus
.
.
Samstag, 09.11.2019
Einlass 19:30 Uhr
Rockin‘ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Freitag, 15.11.2019
Einlass 19:30 Uhr
Rockin‘ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Jammin‘ Rooster 22
Offene Bühne
Jam Session
.
.

.
Samstag, 16.11.2019
Einlass 19:30 Uhr
Rockin‘ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Kneipe im Rockin‘ Rooster Club
mit Musik,
Darts
und Kicker

📆 Dezember 2019

Samstag, 14.12.2019
Einlass 19:30 Uhr
Rockin‘ Rooster Club, Haan, Dieselstr. 5
Eintritt frei
Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ganzer Beitrag

Samstag, 02.11.19: Ü50 Rooster

Ü50-Party mit Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren und aktuellen Hits. Mit DJ Klaus.
Einlass ist um 18:30h. Der Eintritt ist frei.
In Kooperation mit „Wir sind Haan“

➡️ Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Samstag, 09.11.19: Rockin‘ Rooster Club 62

Am Samstag, den 09. November 2019 präsentieren wir Euch: RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

➡️ Fast Vier FETT
➡️ NMAC
➡️ Herrenmoos

Einlass: 19:30h Eintritt frei!

ℹ️ FAST VIER FETT
Bio Gemüse, Bio Bananen, Biografie… was denn noch alles??? Okay, um es kurz zu machen, fangen wir mal in der Mitte oder gegen Ende an, und lassen den ganzen am Anfang-war-es-ziemlich-dunkel-Quatsch weg. Eine weiteren Akustik- Band …muss das sein? Wir rufen euch laut und bestimmt zu: Vielleicht!!!
Man könnte jetzt behaupten, das wir recht originell sind, dass wir versuchen lustige Texte zu schreiben und das wir musikalisch einen Ohrwurm nach dem anderen raushauen …. könnte man auch lassen.
Wir überlassen einfach euch die Entscheidung.
Dieses Mal in FETT!

ℹ️ NMAC:
NMAC aus Köllefornia: Songs mit Groove, Energie und Melodie. Live-Zerstörung und Schweiß garantiert!
KÖLN, 2018
Das Klima im überteuerten und düsteren Kellerproberaum ist schwül-feucht und nur schwer zu ertragen. Wieder einmal tropft das Regenwasser von der Decke auf die Felle des Schlagzeugs. In der Ecke sitzt – wie eigentlich immer – ein bärtiger Kerl, trinkt sein drittes Bier und tut seine Meinung zum letzten Set-Probelauf kund. Dies ist das auf den ersten Blick leicht bedrückende, natürliche Habitat von NMAC aus Köln-Ehrenfeld.
Dabei stellt sich schnell heraus, dass für die sechsköpfige Nu-Metal-Kapelle, die 2016 gegründet wurde, der Spaß an der Musik im Vordergrund steht. Ein starker Kontrast zum leicht deprimierenden Schaffensraum der selbsternannten Krawallmacher. Hier wird mit Lebensfreude gegrooved, gejammed, gescreamed und nicht zuletzt sehr viel gelacht. Das Ergebnis ist ein Songmaterial mit intensiver Durchschlagskraft. Der Zuhörer fühlt sich in die Sphären des Nu Metal der 2000er zurückversetzt. Doch das ist längst nicht alles was von NMAC zu erwarten ist, denn die vielen ausgefallenen Soundspielereien an den Gitarren und die geschickt aufgebrochenen Songstrukturen verleihen den Songs Facettenreichtum und einen ausgefallenen Feinschliff. Man versteht sich als Nu-Metal mit Zeitgeist. Man möchte nicht Altes kopieren sondern eine stabile Basis nutzen, um von dort aus kreativ nach vorne zu gehen. Das gelingt nicht zuletzt durch das kompakt akzentuierte Rhythmusfundament aus Schlagzeug und Bass auf dem die Gitarren teils melodiös und verspielt teils treibend groovig aufsetzen. Die Vocals tragen uns von groovigen Hip Hop Passagen, über bedeutungsschwangeren Clean Gesang bis hin zu wuchtigem Growling. All dies zusammen ergibt eine hochexplosive Mischung, die es vor allem Live vermag, hart in Ärsche zu treten.
Zwei EP´s und zwei Musikvideos wurden bereits in Eigenregie produziert und veröffentlicht. Eine dritte EP sowie ein drittes Video sind gerade im Entstehungsprozess.
Nach mittlerweile fast 40 gespielten Live Gigs plant die Band im Jahr 2019 Live noch mehr Gas zu geben.

ℹ️ HERRENMOOS:
Herrenmoos macht Pop-Musik mit deutsche...

Ganzer Beitrag

Freitag, 15.11.19: Jammin‘ Rooster 22

Am Freitag, den 15. November im Rockin‘ Rooster Club: Jammin‘ Rooster

Offene Session. Es steht alles bereit. Vom Drumset bis zum Keyboard ist alles vorhanden. Es braucht nur noch Eure Kreativität und Spiellust um Euch auf unserer Bühne so richtig auszutoben. Natürlich könnt und solltet Ihr Eure Instrumente mitbringen um den größt möglichen Wohlfühlfaktor zu haben.
Vielleicht möchtet Ihr aber auch nur das Ambiente in unserem schönen Club genießen und den großartigen Improvisationen lauschen die Euch geboten werden. Wir freuen uns auf Euch!

Einlass ist um 19:30 Uhr. Eintritt frei!

➡️ Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Samstag, 16.11.19: Kneipe im Rockin‘ Rooster Club

Am Samstag, den 16. November 2019, ab 19:30 Uhr ist wieder Kneipe bei uns im Rockin‘ Rooster Club. Eintritt frei. Mit Musik, Darts und Kicker.

➡️ Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Samstag, 14.12.19: Rockin‘ Rooster Club 63

Am Samstag, den 14. Dezember 2019 präsentieren wir Euch: RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

➡️ Skunk Betrayal
➡️ CAPUTTO
➡️ Lola Utopia

Einlass: 19:30h Eintritt frei!

ℹ️ SKUNK BETRAYAL
Post Prog-Rock

ℹ️ CAPUTTO:
Tanzbarer, deutschsprachiger Alternative-Rock

ℹ️ LOLA UTOPIA:
Lola Utopia aus Köln machen deutschsprachigen Pop mit Köpfchen, fern vom Mainstream, mal melancholisch, mal frech aber immer mit Ecken und Kanten. Starke Texte und gelungene Melodiebögen machen den Sound der Band aus. Dazu gehören sowohl straight gespielte, unkomplizierte Popsongs, als auch tiefgründige Balladen. Assoziationen an Bands der Neuen deutschen Welle, wie Ideal, aber auch an Wir sind Helden oder Sophie Hunger sind durchaus erwünscht.
Sängerin Judith und Bassist Joris lernten sich während des Musikstudiums in Arnheim kennen und wohnten dort zusammen in einer Musiker-WG. Nach dem Studium zogen Beide nach Köln und gründeten dort Lola Utopia. Nach einigen Auftritten im Duo, holten sie Gitarrist Mike und Schlagzeuger Malte dazu um den Sound der Band zu komplettieren.

➡️ Unser Event bei Facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 05.10.2019: Reggae Rooster 2019

Mit ßoon und Tribal M

ℹ️ ßOON:
=========================
135 Jahre Musikerfahrung verbinden diese Musiker aus Remscheid Solingen und Leverkusen zu einer unvergleichlichen bergischen Rootsrockreggaeband.
Bereits vorher haben die Mitglieder in diversen lokalen Bands gespielt.
Spunk, Grooving Inspiration,Dread Dog, Bauduma, United Spirit und Soon Come sind in der Region wohl einigen Liebhabern von tanzbarem Etnorootspunkrockhardreggae, bekannt. Riddim, Voices, Roots, Dub and Sounds geben den Rahmen und die Inspiration zu Songs mit
offenen Fragen wie“where truth is gone” , kämpferisch “watch out here comes the riot” oder “together we strong“. „Ein Reggae – Hörereignis feinster Finesse..“
Viel spaß beim zuhörn …… ßoon

ℹ️ TRIBAL M:
=========================
Riddim & Soul. Nicht mehr. Nicht weniger.
Die bergische Roots-Reggae-Band TRIBAL M,
Urgesteine der vielseitigen Wuppertaler Reggae-Szene, spielt Riddims aus dem Bauch und Tunes mit Seele in einer Mischung aus eigenen Songs und ausgesuchten Classics.
Für eine gute Zeit auf und vor allem vor der Bühne…

Tribal M lässt die Sonne das ganze Jahr über scheinen. Der Kern der Band blickt nun bereits auf langjährige musikalische Erfahrung zurück, geprägt auch durch die Zusammenarbeit mit Musikern aus Afrika bis Jamaika. Aus diesen Erfahrungen mit verschiedenen Live-Bands (Jah Movement; United Spirit), Projekten oder Backing-Bands (Amaechina; Latcha C.; Joseph Still Cool Blue) entstand um eine Gruppe von Stammmusikern dann Ende 2004 die Band tribal m. Es ist also nicht verwunderlich, dass gerade diese afrikanischen und karibischen Musik-Stile das bindende Glied von tribal m wurde. Obwohl also insbesondere die verschiedenen Stilarten des Reggae die Grundlagen für unsere heutige Musik bildet, orientieren wir uns weniger an Mainstream-Reggae als vielmehr an unseren persönlichen Einflüssen und Interpretationen. Das Ergebnis: Über die Jahre hinweg haben wir so einen unverkennbar selbständigen Stil (BERGISCHER ROOTS-ROCK-REGGAE) entwickelt und mit nahezu ausschließlich eigenen Kompositionen verzichten wir bewusst auf Beliebigkeit. Zwar haben Roots-Reggae-Rhythmiken einen deutlich hörbaren Anteil innerhalb unseres Sounds, doch auch modernere Stile wie Ragga, Dub, Dancehall bis hin zum Soul sind immer wieder eingewoben. Aus der kreativen Zusammenarbeit aller Musiker heraus, entsteht somit ein abwechslungsreiches Gesamtprogramm als Einladung für einen rhythmischen Kurztrip zu Strand, Meer und Palmen!

➡ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag