Go Music Juni 2022 im RRC

AK 22€, VVK 18€ Ticketlink: folgt

Mit:
Martin Engelien – Bass, Conferencier ➡️https://www.facebook.com/martin.engelien
Jutta Weinhold – Vocals ➡️https://www.facebook.com/Jutta.Weinhold.Musik
Alex Beyrodt – Guitar ➡️https://www.facebook.com/Alex.Beyrodt
Frank Alpers – Drums ➡️https://www.facebook.com/frank.alpers.5

GO MUSIC im JUNI mit JUTTA WEINHOLD und ALEX BEYRODT


Letzte GO MUSIC Club-Tour vor der Sommerpause 2022


Ob als Bassist, Produzent, Studiomusiker oder Dozent, Martin Engelien begeistert seit Jahren mit seiner vielseitigen und abwechslungsreichen Berufung. Bereits in den 1970er Jahren begann seine internationale Karriere. Als Bandmitglied und Produzent der „Klaus Lage Band“ manifestierte Engelien seinen Platz als nationale Bass-Institution. In seinem „GO MUSIC“ Studio in Krefeld hat er mit hochkarätigen Musikern aus aller Welt bereits zahlreiche CD’s produziert und an Projekten mitgewirkt. Seine monatliche Konzertreihe „Go Music“ hat sich längst als Kultevent der einzigartigen Musik etabliert.

Jutta Weinhold, die „Grande Dame“ des Deutschen Metals, bereits in den 1960ern erfolgreiche Musical- und Studiosängerin und spätere Udo – Lindenberg – Duettpartnerin war 1987 plötzlich in aller Munde, als das erste Album ihrer Band Zed Yago, „From Over Yonder“ erschien. Nie zuvor hatte eine deutsche Sängerin bis dahin eine Metalband gefrontet, die gekonnt Wagner-Motive, Metal und dunkle Einflüsse verbunden hatte. Zed Yago, benannt nach der fiktiven Tochter von Wagners „Der fliegende Holländer“, startete auch international voll durch und etablierte den Musikstil „Dramatic Metal“. Heute kann man z.B. Bands wie Within Temptation oder Nightwish zu den Vertretern dieses Genres zählen. 2005 lieferte Jutta Weinhold beim Wacken Open Air einen grandiosen Set ab.
Als Mitglied von Bands und Projekten wie Sinner, Primal Fear, Voodoo Circle, Silent Force, Rock Meets Classic, Go Music oder The New Screamers ist ALEX BEYRODT einer der meistbeschäftigten Gitarristen der Rock/Metal-Szene mit internationalem Renommee. Am 1. April dieses Jahres erschien sein erstes Soloalbum mit dem Titel „Weekend Warrior“, was Alex Beyrodt im Alleingang während der Pandemie aufgenommen und produziert hat.

Der Schlagzeuger Frank Alpers ist ein neues Mitglied der Go Music Familie. Frank ist seit 1986 als professioneller Drummer unterwegs, und hatte mit der Band Scaffold seinen ersten Schallplattenvertrag in der Tasche. Seitdem konnte er sein Spiel auf diversen Produktionen verewigen, unter anderem bei den Gregorians, Bobby Kimball oder der Ian Cussick Band. Seit 2013 ist Frank der Drummer der Band Wolfsmond. Wir freuen uns auf seinen ersten Einsatz als GO MUSIC Drummer.

➡️ Unser Event bei facebook