Kategorie Rückblick

Rückblick – 07.05.22: RRC Cover Special 5

Foto Magic Buzz (c) Britt Byrnes

Einlass 19.30 Eintritt frei!
mit
Magic Buzz ➡️ https://www.facebook.com/WholeLottaRockLive/

Magic Buzz – Whole Lotta Rock:
https://www.magicbuzz.de/

Der Begriff MAGICBUZZ entstammt zweifellos dem mittelhochdeutschen „mächtig Spaß“ und steht auch heute noch für schamloses Abrocken. Entscheide dich: Kredit aufnehmen für originale oder sozialverträgliche Spende für originelle Interpretationen der wirklich großen Rockhits. Wie schon bei ABBA bildet BUZZ die Vornamen der Mitglieder ab: B wie Gerd, U wie Henning , Z wie Dirk und Z wie Roland (alphabetisch). MAGIC ist übrigens wahrscheinlich eine Anspielung auf eine ehemals beliebte Gewürzsoße. MAGICBUZZ bedeutet außerdem: Metal Action Grandios Interpretierter Charismatischer Bloodrock Urwüchsige Zunder Zappelmucke. … UND JETZT IM ERNST …
Members of MAGICBUZZ standen auf einer Bühne mit: David Lee Roth (Van Halen), Cozy Powell (Rainbow, Gary Moore, Emerson, Lake and Powell, Brian May …), Robin Beck („First Time“), Herman Brood, Spider Murphy Gang u.v.a..

➡️ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 04.05.22 – Go Music Mai 2022 im RRC

mit
Martin Engelien

Vanesa Harbek
Kai Weiner
Dirk Brand

GO MUSIC mit Tango im Gepäck
Die Go Music Konzerte sind immer einzigartig und einmalig. Die monatliche Kult-Konzertreihe tourt seit 1996 durch Deutschland und bietet seinen Zuhörern handgemachte Musik von hochkarätigen Musikern. Mit seiner monatlich wechselnden Besetzung zusammen interpretiert der Initiator und Bassist Martin Engelien Welthits komplett neu und „unvorherhörbar“! Eine bunte Mischung aus aller Welt und aus allen Musikrichtungen. Im Mai kommt Lateinamerikanisches
Flair auf die Bühne.

Mit Vanesa Harbek bereichert eine außergewöhnliche Künstlerin das Go Music Line Up, die ihre Wurzeln in Buenos Aires, Argentinien hat und seit 2017 in Berlin lebt.
Vanesa veröffentlichte im Januar dieses Jahres ihre erste Latin Bluesrock Produktion namens VISIONES. Ein paar Stücke dieses exquisiten Albums werden auf der Go Music Tour präsentiert.

Motor, Organisator, Moderator und Bassist der Band ist Martin Engelien. Der international renommierte Bassist lebt seit 2002 in Krefeld und blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als Gründungsmitglied der „Klaus Lage Band“ tourte Martin mit Songs wie „1000 und eine Nacht“ und „Monopoli“ über 20 Jahre durch die deutschsprachigen Länder. Als Produzent und Studiomusiker war Martin Engelien an über 100 CD Produktionen beteiligt und hat mit seinem eigenen Plattenlabel „A1Records“ bereits einzigartige Perlen der Musik verlegt.

Mit Martin Engelien und Vanesa Harbek sind Dirk Brand am Schlagzeug und Kai Weiner an Keyboards und Vocals auf der Bühne. Mit den Drums kam Dirk Brand bereits als er noch ein kleiner Wirbelwind war in Kontakt. Heute ist er ein großer Wirbelwind und lässt die Becken und Felle ordentlich erklingen, unter
anderem als Musikpädagoge an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, mit Gregor Hilden, der Hard Rock Band Axxis, mit Seal oder den Weather Girls. Perfektion auf schwarz und weiß. Kai Weiner weiß dem Klang seiner Tasten ein ganz eigenes Leben einzuhauchen. Seine Leidenschaft gilt dem Funk, Surf, HipHop und Blues. Durch ein Klavierstudium an der Folkwang Universität der Künste und ein Orgelstudium an der Musikhochschule Enschede, konnte Kai Weiner seine Passion zur Profession erheben. Weitere Erfahrungen konnte der Keyboardspieler und Sänger aus Mühlheim am Theater Köln und Bonn sammeln und belegte beim Wuppertaler Jazzkontest den ersten Platz.

➡️ Unser Fotoalbum bei facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 09.04.22: Rockin‘ Rooster Club 77

Einlass: 19:30h
3 Bands live on stage – 🆓 Eintritt frei!

Mit:
Couchpop ➡️https://www.facebook.com/couchpop/
Food for the Monkeys ➡️https://www.facebook.com/foodforthemonkeys/
Radiant ➡️https://www.facebook.com/radiant.germany/

➡️ Unser Fotoalbum bei facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 06.04.22: GoMusic April 2022 im RRC

GO MUSIC ➡️https://www.facebook.com/GoMusicEngelien

Mit:

❗ Update: Sylvia Gonzáles Bolivar fällt leider aus. Stattdessen kommt
Cherry Gehring ➡️ https://www.facebook.com/cherrygehringpur

Martin Engelien – Bass, Conferencier ➡️https://www.facebook.com/martin.engelien

Jens Mayer – Guitar ➡️https://www.facebook.com/jenschristianmayer/

Dirk Sengotta. – Drums ➡️https://www.facebook.com/DirkSengottaOfficial/

Cherry Gehring, Sänger, Keyboarder, Komponist, Comedian und Mitbegründer von Backblech. Seit Jahrzehnten mit Pur als Sänger und Keyboarder auf Tour.  Ob Crossover mit großem Orchester, Swing und Jazz mit BigBand, Rock bei GoMusic oder Party mit Madchick of Soul . Cherry verleiht mit seiner einzigartigen Stimme allem seine persönliche Note. Echo Preisträger 2016 mit Pur „Beste deutschsprachige Band“

Bekannt geworden durch seine Arbeit mit Moerlen’s GONG im Jahre 2000, hat sich Jens Mayer als stilsicherer Gitarrist etabliert. Er beherrscht einen flüssigen, virtuosen Spielstil um starke Emotionen zu transportieren, egal in welchem Musikstil (Pop, Rock, Fusion, Jazz, Funk, Soul, Country, R’n’B etc..)

Mit Dirk Sengotta tritt ein namhafter Schlagzeuger aus Deutschland an, der mit Künstlern wie Rufus Thomas, Fred Wesley oder Pointer Sister auf der Bühne gestanden hat.

Unverkennbar ist das Spiel am Bass von Martin Engelien, ein Klang der unter die Haut geht. Der international renommierte Bassist aus Essen blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als Gründungsmitglied der „Klaus Lage Band“ tourte Martin mit Songs wie „1000 und eine Nacht“ und „Monopoli“ über 20 Jahre durch die deutschsprachigen Länder. Zusammen mit dem Jazzgiganten Albert Mangelsdorff war Engelien weltweit unterwegs und begeisterte das Publikum rund um den Globus.

➡️ Unser Fotoalbum bei facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 03.04.22: Sonntagsperlen – Cello Konzert

CELLO DUO – mit Werken vom Barock bis zum Jazz.Carolina Schwäbl Martins, in Coimbra geboren, erhielt ihre Grundausbildung am Violoncello bei Orest Grytsiouk in Angra do Heroísmo, Azoren, Portugal. Anschließend studierte sie bei Prof. Catherine Strynx und Prof. Miguel Rocha in Castelo Branco. Es folgte der Wechsel nach Deutschland an die Hochschule für Musik und Tanz Köln, in der sie unter Anleitung von Prof. Susanne Müller-Hornbach Ihren Bachelor of Music erhielt. Carolina spielt sowohl am Cello wie auch an der Viola da Gamba in verschiedenen Besetzungen, die sich der Alten und Neuen Musik widmen.

Der Cellist Paulo Francke Negreiros absolvierte seine musikalische Grundausbildung bei Catherine Strynckx am Lissaboner Konservatorium, Portugal. Es folgte ein Bachelor of Music bei Prof. Susanne Müller-Hornbach an der Kölner Musikhochschule. Zur Zeit studiert Paulo im Master bei Prof. Nikolaus Trieb an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Als leidenschaftlicher Kammermusiker spielt er in fester Quartettbesetzung und ist Mitglied des „Ensemble Alafia“. Konzerte und Aufnahmen führten ihn schon quer durch Deutschland. Das Duo entsteht aus einer langen Freundschaft.Carolina und Paulo, die zwei Cellisten die sich hier in dieser Besetzung treffen, kommen wenn man so sagen will, aus der selben „Musikalischen Schmiede“. Beide eint die gemeinsame Lehrerin Catherine Strynckx, bei der sie in Portugal ihre Grundausbildung absolvierten. Nach einer gemeinsamen Zeit an der Kölner Musikhochschule, trennten sich die musikalischen Wege der beiden. Carolina bildete sich im Spiel Alter Musik weiter, spielte jedoch auch viel Neue Musik und studierte Viola da Gamba. Paulo blieb bei der eher Orchester-orientierten Ausbildung und bei der klassischen Kammermusik. Nun treffen sich die beiden Musiker erneut und bringen ihre musikalische Welten zusammen. Hieraus entsteht ein buntes und vielseitiges Programm das Werke von Barock bis zum Jazz Standard bietet und durch den warmen Klang zweier Celli, einen wunderbaren Übergang in die kühlere Jahreszeit darstellt.

➡️ Unser Fotoalbum bei facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 20.03.22: Benefizkonzert: RRC for Ukraine

Rockin‘ Rooster for Ukraine
Spendenaktion

Schreckliche Bilder erreichen uns seit Tagen aus der Ukraine.


Wir als Rockin‘ Rooster Club e.V. wollen uns solidarisch zeigen mit den Menschen in der Ukraine und haben uns entschlossen am 20.03.2022, ab 15:00 Uhr, auf dem Neuen Markt am großen Brunnen ein Akustik Benefizkonzert mit Musikern aus unserem Club zu veranstalten.

Mit dabei sind:
🔹 Gambit 🔹 Emerald Edge
🔹 Bea und das notwendige Übel 🔹 Couchpop
🔹 Silver Shadow 🔹 Samhawkens
🔹 Uwe Pattberg 🔹 Die Tontauben
🔹 Udo Ern and Friends 🔹 The Pact
🔹 Enrico Palazzo 🔹 Rüdiger Schima
🔹 Rockin‘ Rooster Band
(Jürgen Borchert, Ulli Bärleken, Frank Piontkowski, Martin Wendler, Nils Wendler, Joelle Sick, Max Stock, Kirsten Bölke, Michael Richter, Alice Aschauer, Udo Ern, Uwe Pattberg)

Die Stadt Haan unterstützt unser Benefizkonzert kurzfristig und unbürokratisch mit einer anteiligen Unkostenübernahme!
Die DjK Unitas Haan e.V. wird mit einem Getränkewagen und Grillgut für das leibliche Wohl sorgen.

Wir sammeln Spenden für die Ukraine, die der Hilfsorganisation AKTION DEUTSCHLAND HILFT zu Gute kommen.Wir freuen uns, unseren Beitrag leisten zu können, das Leid der Menschen durch eure Spende zu lindern und freuen uns auf viele Besucher.🙏🇺🇦

➡️ Unser Fotoalbum bei facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 19.03.22: RRC Prog Night 2022

🆓 Eintritt frei!


Wir laden ein zur 3. Rockin‘ Rooster Club Progressive Night.


Diesmal mit:
Emerald Edge ➡️https://www.facebook.com/emeraldedge/
Blossom Cult ➡️https://www.facebook.com/blossomcult/

EMERALD EDGE
ist eine Progressive Metal Band aus dem Raum Düsseldorf. Emerald Edge sind vier Vollblutmusiker und haben sich nicht nur in der Region einen wohlklingenden Namen gemacht und seit ihrer Gründung bei zahlreichen Konzerten und Festivals bewiesen dass sie ihr Handwerkszeug beherrschen.

BLOSSOM CULT
Das erste Jahr war für den brandneuen Prog Metal Act BLOSSOM CULT so turbulent wie es der Start einer Band nur sein könnte. BLOSSOM CULT wagten sich genau dann in die Öffentlichkeit, als im März 2020 jene unvorhersehbare Krise die Welt erschütterte. Gegen alle Widerstände machten sie sich auf, um einen sicheren Hafen für all jene Freigeister zu gründen, die sich in unserer modernen, gespalteten Gesellschaft verloren fühlen. Sie veröffentlichten ihre hoch gelobte Debüt-EP “Closure” im September 2020, begleitet von drei erfolgreichen Video-Veröffentlichungen. Jetzt enthüllt die Gruppe um János Romualdo Krusenbaum (Gesang, Gitarre, Keyboard), Max Krüger (Gitarre, Backing Gesang) und Rik Schindler (Schlagzeug, Backing Vocals) endlich ihr neues Werk – ein tiefgründiges Konzeptstück mit dem Namen “Prequel”. Die neuen Songs reflektieren den neuen Zustand der Welt und scheuen nicht davor zurück, kontroverse Themen aufzugreifen – gleichzeitig machen sie sich jedoch nie mit einer Seite gemein inmitten all dieser Diskussionen, die unsere Gesellschaft so spalten wie niemals zuvor. In einer verwirrten, verängstigten und entzweiten Welt betonen BLOSSOM CULT die Relevanz freier, expressiver Kunst, welche die Dinge in Perspektive rückt und den Menschen eine Chance gibt, die Gesellschaft der “Neuen Normalität” auf einer tieferen, emotionalen Ebene zu verarbeiten.

Ausgefuchste Rhythmen, viel Melodie und musikalische Experimentierfreude sind garantiert!

➡️ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 12.03.22: Rockin‘ Rooster Club 76

Mit:

Queen of Distortion ➡️https://www.facebook.com/QueenofDistortion2018/
The Late Night Call ➡️https://www.facebook.com/latenightcallmusic
Talking Machine ➡️https://www.facebook.com/talkingmachine.de/

➡️ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 12.02.22: Rockin‘ Rooster Club 75

Einlass: 19:30h
3 Bands live on stage – 🆓 Eintritt frei!

Mit:
Kings & Hurricanes ➡️https://www.facebook.com/kingshurricanes/
Flamingo Me ➡️https://www.facebook.com/flamingome/

 

ℹ️ Kings & Hurricanes:
Formed in times when making music was not the easiest thing to do (2020 pandemic – you remember?), we found this *inhale* Five-Piece-Female-Fronted-Pop-Punk-Band to share our love for music and artists like State Champs, Stand Atlantic, WSTR, Neck Deep and so on. We are based in the beautiful city of Münster in Germany and are just in for the challenge of making german-based Pop-Punk a „thing“.

ℹ️ Flamingo Me:
Als Freunde eines eher unorthodox-eklektischen Rockmusikansatzes fällt es uns bis heute schwer, die Frage „was macht ihr eigentlich für Musik?“ zufriedenstellend zu beantworten. Jeder neue Song muss grob vereinfacht folgende Qualitätskriterien erfüllen: 1. schnell, 2. laut, 3. überraschend und 4., nicht zu lang. Wenn Elemente und Stilmittel aus Funk, Blues, Jazz, Rock´n´Roll u. a. Musikrichtungen dabei einfließen, entspringt das der puren Lust an der Musik und dem Ziel, so viel Spaß wie möglich zu haben. Wenn wir es dann beim Konzert mit Eurer Hilfe schaffen, die Dynamik und Explosivität unserer Songs auf die Bühne zu bringen, steht einem befriedigenden Konzerterlebnis nichts mehr im Wege.

➡️ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag

Rückblick – 15.01.22: SESSIONSPHERE im RRC

🆓 Eintritt frei! Einlass 19:30h

Musik im Augenblick komponieren, im Hier und Jetzt erleben und mit anderen in Echtzeit zu teilen, das ist die Idee hinter Sessionsphere.


Die vier Musiker, die sich dieser Herausforderung stellen sind Jürgen Borchert an den Keyboards, Martin Wendler am Bass und Didgeridoo, Frank Piontkowski an Gitarre, Cello und Handpan und Martin Zang am Schlagzeug.
Freut Euch auf Klangspähren, Melodien, treibende Beats und Dinge, die einfach passieren, weil sie passieren

➡️ Unser Fotoalbum bei Facebook

Ganzer Beitrag