Mittwoch, 06.10.2021: Go Music Oktober 2021

Einlass 19:00 Uhr.AK 24€, VVK 20€ Tickets unter ➡️ https://www.neanderticket.de/?383853

GO MUSIC ➡️https://www.facebook.com/GoMusicEngelien

Mit:
Martin Engelien ➡️https://www.facebook.com/martin.engelien

Jeanette Marchewka ➡️https://www.facebook.com/jeannette.marchewka

Francesco Marras ➡️https://www.facebook.com/francescomarrasguitar

Dirk Sengotta ➡️https://www.facebook.com/DirkSengottaOfficial/

Infos zu den Musikern:

Die Musik wurde Jeannette Marchewka schon in die Wiege gelegt, denn mit kaum zwei Jahren machte sie ihrer Mutter sehr deutlich klar, dass sie unbedingt eine Geige bräuchte. Mit 12 Jahren sang sie ihre ersten Solo- und Chorauftritte, u.a. in der Kölner Philharmonie („Matthäuspassion“, mit Sir Peter Ustinov.) Aktuell ist Jeannette mit Bands national und international unterwegs. Sie gründete das erfolgreiche Duo „Sing für mich, Baby!“. 2013 wurde Jeannette von Victor Smolski als Sängerin für das L.M.O. (Lingua Mortis Orchestra) gewonnen, mit dem sie unter anderem 2013 in Wacken und auf dem „Masters of Rock“ Festival in Tschechien sang. Seit 2015 singt sie in Victor Smolski ́s Band ALMANAC.

Francesco Marras ist ein italienischer Gitarrenvirtuose, Komponist, Solo Künstler und Session Musiker. Er arbeitete Live wie auch im Studio mit vielen unterschiedlichen Projekten, international z.B. Purpendicular, mit italienischen Acts wie Alessandro Del Vecchio, Mariangela Demurtas, Anna Portalupi und spielte mit diesen auf den größten Festivals in Italien, Spanien, Deutschland und England. Seit Sommer 2020 ist Francesco Marras neuer Gitarrist der Britischen Hard Rock Institution Tygers Of Pan Tang. Vor einigen Monaten erschien ein neues Solo Instrumentalalbum mit dem Titel „Time Flies“.

Mit Dirk Sengotta tritt ein namhafter Schlagzeuger aus Deutschland an, der mit Künstlern wie Rufus Thomas, Fred Wesley oder Pointer Sister auf der Bühne gestanden hat.

Unverkennbar ist das Spiel am Bass von Martin Engelien, ein Klang der unter die Haut geht. Der international renommierte Bassist aus Essen blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als Gründungsmitglied der „Klaus Lage Band“ tourte Martin mit Songs wie „1000 und eine Nacht“ und „Monopoli“ über 20 Jahre durch die deutschsprachigen Länder. Zusammen mit dem Jazzgiganten Albert Mangelsdorff war Engelien weltweit unterwegs und begeisterte das Publikum rund um den Globus.

➡️ Unser Event bei Facebook